Syndikalismus in Berlin

Just another WordPress.com site

Schlagwort-Archiv: Geschichte

Broschüre: Was will der Syndikalismus


Als eine weitere durchaus zur Propaganda auch immernoch geeignete Broschüre möchten wir euch heute „Was will der Syndikalismus“ präsentieren. Als gute Nachricht: Es geht weiter mit Syndikalismus in Berlin, die Schlechte: Nur unstetig. Eine weitere Gute: Die ASJ Mainz ist nun gleich die zweite Neugründung innerhalb der Schwarzroten Bewegung, nachdem sich Leipzig nun offiziell gegründet hat.

Aber nun denn:

Was will der Syndikalismus! Was will der Syndikalismus

Advertisements

Dr. Max Tobler – Der revolutionäre Syndikalismus


Als Wiederveröffentlichung nun auf Syndikalismusinberlin:

Max Tobler – Der revolutionäre Syndikalismus (1920. Verlag Fritz Kater)

 

Wir werden in Zukunft einige Weitere Broschüren des Verlags Fritz Kater und Der Syndikalist republizieren!

Bleibt gespannt! (Und niemand kann mehr sagen, er häts nie gesehn 😀 )

 

Zur Syndikalismus-Ausstellung in der BAIZ


Wie die ein oder andere Person schon mitbekommen hat, sollte ab Oktober eine Syndikalismus-Ausstellung in der BAIZ (Christinenstraße 1, Berlin) stattfinden.

Die ist nun laut einem Veranstalter auf Anfang Februar verschoben worden und soll dann – laut Aussteller – mit einem Kulturprogramm begleitet werdern. Dies wäre ein schöner Gegensatz zu den auch in der BAIZ stattfindenden Kuba-Tagen und eine schöne Ergänzung zum Frauen-Monat März (in den letzten Jahren immer wieder Gute Ausstellungen zum Weltfrauentag!).

Wir von Syndikalismus in Berlin freuen uns darauf, im Februar in die Baiz zu gehen und sind gespannt auf die Ausstellung!

(PS: Die BAIZ wird von Syndikalistischen Strukturen ganz gerne genutzt, so fanden hier zahlreiche Veranstaltungen der FAU (Workers Memorial Day, Fau-Verbot, Babylon) als auch der ASJ (Fritz Kater Veranstaltung, Emma Goldman Lesung) statt. )