Syndikalismus in Berlin

Just another WordPress.com site

Zum 50. Jahrestag des Mauerbaus: Anarchistischer Arbeiterbund West-Berlin – Berlin, 13. August (1973)


Zum 50. Jahrestag des Berliner Mauerbaus wollen wir euch heute freudig eine Rarität des Deutschen Anarchismus zur Verfügung stellen. Gab es nach 1945 kaum noch eine organisierte Anarchistische und syndikalistische Bewegung, so stellte der Anarchistische Arbeiterbund – West-Berlin um Willy Huppertz einen bemühten Versuch dar, sich (wieder) selbst zu organisieren. War durch den Sonderstatus West-Berlins die Arbeit als Anarchistische Gruppe nicht sonderlich einfach, so wurde gerade durch den Bau der Mauer auch die Propaganda und Agitation erschwert, konnte man doch mit dem Finger auf den „realen Sozialismus“ zeigen und Anarchisten darunter vereinnahmen.

Als Kommentar zum Mauerbau erschiend 1973 im Selbstverlag von Willy Huppertz die Broschüre „Berlin, 13. August“, welche wir euch heute in aufbereiteter Form wiedergeben wollen. Angeboten wird eine PC-Version sowie eine Druckversion. Alle Bilder sind der Originalbroschüre entnommen, die Umschlagsgestaltung übernahm dankenswerterweise ein Genosse. Der Text wird in der Broschüre unverändert wiedergegeben. Über den Sinn der Broschüre steht im Vorwort:

Diese Broschüre wurde geschrieben, um aus der Sicht des
freiheitlichen Sozialismus aufzuzeigen, dass das System der
DDR eine staatskapitalistische und unmenschliche Diktatur
ist.
Da wir davon ausgehen, dass das System der DDR nicht sozialistisch
ist, gibt es für uns auch keinen Grund, es nicht anzugreifen.
Immer und zu jeder Zeit haben wir Unfreiheit und
Diktatur angegriffen und beim Namen genannt. Wir können
und wollen nicht schweigen zu Knechtschaft und Tyrannei!

Des weiteren wollen wir euch berichten, dass das Team von SyndikalismusinBerlin, trotz personeller Veränderung und schrumpfen auf 2 Genossen, weiterhin aktiv ist und derzeit eine größere Web-Publikation plant. Ihr dürft gespannt bleiben. Auch sollen demnächst weitere Broschüren aus dem Verlag Fritz Katers hier wiederveröffentlicht werden.

Hinweisen wollen wir noch auf die sehr gute Ausstellung mit Bildern aus der Frühphase des Mauerbaus, welche unter dem Namen „Aus anderer Sicht. Die frühe Berliner Mauer“ Unter den Linden 40 noch bis zum 3. Oktober zu sehen ist (Eintritt: 8€).
Euer SyndikalismusinBerlin-Team.

Berlin, 13. August Download(small_quality)
Berlin, 13. August Download (Hohe Qualität)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: