Syndikalismus in Berlin

Just another WordPress.com site

ASJ nun auch in Mainz

Wäre damals bestimmt auch gerne dabei gewesen, Rudolf der alte Rocker!

Wie über Syndikalismus.tk zu erfahren ist, existiert seit einiger Zeit eine Initiative für eine Anarchosyndikalistische Jungend in der Rocker-Stadt Mainz.

Sie seien hiermit in der wunderbaren Welt des Syndikalismus begrüßt, und wir wünschen ihnen alles gute auf dem schwarz-roten Weg, der vor ihnen liegt.

Doch eine Frage bleibt uns offen, was hat basisdemokratischer-konsensentscheid ( ein Mitglied kann die Entscheidung einer ganzen Gruppe verhindern!) eigentlich mit Anarchosyndikalismus und konstruktiver Arbeit zu tun?

Oder meintet ihr konsens-orientierte Arbeitsweise?

Ansonsten wünschen wir euch einen wunderbaren Start und viele Interessierte Menschen in Mainz.

Und die ASJ Mainz zu sich selbst:

Warum sollst du zur ASJ

Freiheit ist ein missbrauchtes Wort. Nazis und Kapitalisten benutzen. „Freiheit für Deutsche“ oder “ Freiheit für die Reichen“ sind ihre grundlegenden Aussagen. Was aber wenn du nicht „deutsch“ bist oder nicht reich bist ? Der Großteil ist nicht reich und über ein paar Ecken sind wir alle „Außländer“. Freiheit sollte es nicht nur für ein paar geben.Aber es gibt Leute, die profitieren davon dass wir keine Freiheit haben . Das sind die Reichen . Wenn wir Befehle entgegen nehemen und schuften, in der Aussicht selbst mal reich zu werden , dann lohnt es sich für die , wenn wir uns am Arbeitsmarkt verkaufen , damit die uns ausbeuten können , lohnt sich das für die . Die , die schränken unsere Freiheit ein . UND DESWEGEN SOLLST DU ZUR ASJ , DAMIT SCHLUSS IST MIT EINSCHRÄNKUNG VON FREIHEIT!
Advertisements

Eine Antwort zu “ASJ nun auch in Mainz

  1. asj mainz September 7, 2010 um 5:51 pm

    Erstmals liebsten Dankdafür das ihr uns erwähnt:)
    Zu eurer Kritik :Konsensentscheid hat unserer Meinung sehr viel mit Syndikalismus zu tun!
    Nur im konsens wird auf alle geachtet , eine Abstimmunghat immer etwas mit Unterdrückung zu tun und auch mit Herrschaft . Effektives Arbeiten geht nur dann wenn alle einverstanden sind , sonst kommt es ja zu Spaltereien …
    Desweitern behindern Abstimmungen nach Mehrheitsprinzip nur einen umfangreichen Diskurs .
    naja soweit , Danke dass ihr uns erwähnt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: